Chorleiter: Donat Maron

Chorleiter Donat Maron

Chorleiter Donat Maron

Donat Marons Tätigkeiten als Pianist, Dirigent und Musikpädagoge sind vielfältig und ergänzen sich gegenseitig. Die musikalische Ausbildung erhielt er am Konservatorium Zürich, der Musikhochschule und der Universität Zürich. Es folgten Kurse in Liedbegleitung, Korrepetition, Orchester- und Chordirigat, chorische Stimmbildung, Arrangement und Interpretation unter anderem bei Prof. Pierre Joly, Conservatoire de St. Etienne, Frankreich, Prof. Dr. Klaus Stammbach, Freiburg i.B., Deutschland, Prof. Olga Géczy, Santa Monica, Kalifornien.

Seit 28 Jahren unterrichtet er Musik als Klassenfach an der Kantonsschule Hohe Promenade, Zürich. Ebenso leitet er den Schulchor, das Schulorchester, ein vorwiegend aus ehemaligen SchülerInnen bestehendes Vokalensemble und einen Konzertchor. Alljährlich initiiert er grosse Chorprojekte mit Aufführungen unter anderem im Fraumünster und Neumünster, in den Kirchen zu Predigern, Oberstrass und im St. Peter in Zürich, in der Martinskirche Chur, im Münster Basel, in der Friedenskirche Olten und in der Französischen Kirche Bern.

Seine besondere Leidenschaft gilt dabei wenig bekannten Werken grosser Meister. Dabei sind im Laufe der vergangenen zwanzig Jahre viele CD-Aufnahmen realisiert worden (Rossini, Stabat Mater, Donizetti Requiem und Messa di Gloria, Cherubini, Mendelssohn, Lauda Sion und Die erste Walpurgisnacht, Saint-Saëns, Oratorio de Noël, J.S. Bach, Osteroratorium). Donat Maron ist ein überzeugter Stimmbildner. Aufgrund dieser Motivation hat er sich während zehn Jahren am Konservatorium Zürich als chorischer Stimmbildner in der Erwachsenenbildung betätigt und gibt Kurse im In- und Ausland. Als Pianist und/oder Dirigent konnte er mehrere Projekte in Deutschland, Frankreich, Kanada und den USA verwirklichen.

Seit März 2006 amtet er als musikalischer Leiter und Dirigent des Konzertchors Zürcher Unterland.